CDU-Abgeordnete im Gespräch mit Verkehrsminister Hendrik Wüst

Aktuelles

Zu einem ausführlichen Austausch trafen sich die Bundestagsabgeordnete Sybille Benning und die beiden Landtagsabgeordneten Simone Wendland und Stefan Nacke mit dem NRW- Verkehrsminister Hendrik Wüst im Düsseldorfer Landtag. In dem Gespräch der Unionspolitiker aus Münster ging es um wichtige Verkehrs-Infrastrukturmaßnahmen für die Stadt, wie die ICE-Anbindung und den Ersatz-Neubau der Brücke des Zubringers von der B51 zur A1/A43. Die Beteiligten waren sich ferner einig, dass der kürzlich angekündigte Teilausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen nun zeitnah umgesetzt werden muss. Durch den Ausbau kann eine bessere Taktung der Eurobahn, Pünktlichkeit der Fernzüge und der Anschluss des Rhein-Ruhr-Express (RRX) von Dortmund nach Münster erzielt werden. Essentielle Punkte, um die Situation der Pendler zu verbessern und die Anbindung der Region über diese wichtige Nord-Süd-Achse zu befördern.

Menü