Gut vernetzt in Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

CDU-Landtagsabgeordneter Stefan Nacke besucht Eine-Welt-Netz NRW

Über Aufgaben, Finanzierung und aktuelle Kampagnen des Eine-Welt-Netzes informierte sich jetzt Stefan Nacke, CDU-Landtagsabgeordneter für Münster.

Er war der Einladung von Geschäftsführer Udo Schlüter und Vera Dittgen vom Eine-Welt-Netz gefolgt, die die Arbeit der Organisation vorstellten: Mehr als 2.800 Gruppen aus Nordrhein-Westfalen sind im eine-Welt-Netz registriert. Eine-Welt-Läden, Fairer Handel, Klimaschutz, Jugendarbeit, Migration uvm. – in all diesen Bereichen engagieren sich die Gruppen und Mitglieder. Das Netzwerk verbindet und unterstützt bei Aktivitäten und Fundraising.

Als Familienpolitiker interessierte sich Stefan Nacke insbesondere für die Bildungsarbeit des Eine-Welt-Netzes, die an Schulen u.a. rund 800 Veranstaltungen und 60 Einsätze des Eine-Welt-Mobils pro Jahr zu bieten hat. Das Freiwilligenprogramm für junge Menschen und das entwicklungspolitische Netz „Open Globe“ kennt Nacke bereits aus seiner Bistumsarbeit in Essen.

Weil das Eine-Welt-Netz plant, demnächst im Düsseldorfer Landtag seine Arbeit einem größeren Kreis von Parlamentariern zu präsentieren, stellte Nacke kurzerhand den Kontakt zu Parlamentspräsident Andre Kuper her. 

Menü