Der Verkehrsausschuss des Düsseldorfer Landtags hat der Aufnahme der WLE Sendenhorst-Münster in den ÖPNV-Bedarfsplan des Landes zugestimmt. Die CDU-Landtagsabgeordneten Simone Wendland (Münster), Dr. Stefan Nacke (Münster) und Henning Rehbaum (Albersloh) begrüßen die Zustimmung sehr. Damit folgt der Landtag dem Vorschlag von Verkehrsminister Wüst (CDU).
„Ein attraktives Bahnangebot auf der WLE ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz, entlastet den Albersloher Weg von PKW-Verkehr, erweitert den Münsteraner Wohnungsmarkt und stärkt Sendenhorst und Albersloh und den Kreis Warendorf, als Wohn- und Wirtschaftsstandort“ so die drei Abgeordneten. „Personenzüge auf der WLE sind ein echtes Plus für das Klima und die Stadtregion - am besten direkt mit Elektro- oder Wasserstoffantrieb. Dafür setzen wir uns ein!“